Mainzer Unterwelten

Ihr Erlebnis – Unsere Geschichte

Wir über uns
KontaktTermine

Über uns

ERschließen statt VERschließen

Wir von Mainzer Unterwelten e.V. unterstützen bei Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen denkmalgeschützter Baulichkeiten und machen mit kompetenter Führung geeignete Objekte der Öffentlichkeit zugänglich. Nach intensiver Vorarbeit führen wir 2019 erstmals auch in Fort Philipp und das „Wasserschlösschen“! Denn die Mainzer Besatzungssoldaten sollen mitunter auch mal etwas anderes als Bier getrunken haben …

Öffentliche Führungen gibt es 2020

  • im Januar und Februar den ersten Sonntag im Monat (Kerzenlicht im Fort Josef)
  • von März bis September jeden ersten Sonntag im Monat (Fort Josef,)
  • im April, Juni, August und Oktober am dritten Sonntag im Monat (Fort Philipp)
  • im Oktober und November am letzten Sonntag im Monat (Kerzenlicht im Fort Josef)

Private Führungen gibt es das ganze Jahr ohne Winterpause. Führungsziele, Termine, Themen und Sprachen (deutsch, englisch, französisch, spanisch) sind weitgehend frei wählbar.

Machen Sie bei unseren Führungen die Geschichte der Mainzer Unterwelten zu Ihrem eigenen spannenden Erlebnis.


Vorsicht, kühl!

In unseren Unterwelten herrschen sowohl im Sommer als auch im Winter Temperaturen um die 14 Grad Celsius. Da sich diese Temperatur insbesondere im Sommer sehr von der Außentemperatur unterscheidet, ist warme Kleidung empfehlenswert.